Walter Sigi Arnold

Walter Sigi Arnold ist seit 25 Jahren als Berufsschauspieler und Sprecher tätig.

Er ist 1959 in Altdorf, Uri geboren und aufgewachsen. Nach der Lehrerausbildung besuchte er die Schauspielschule in Bern. Nach einem ersten festen Engagement am Stadttheater Pforzheim (D), folgten verschiedene Engagements als freier Schauspieler an Theatern in Deutschland: Stuttgart, Singen, Nürnberg, Bad Hersfeld – und der Schweiz: Bern, Basel und Zürich.

Von 1990 bis 1999 war er regelmässig als Gast am Luzerner Theater engagiert. Daneben Mitwirkung bei vielen Hörspielen von Radio DRS I. Dazu diverse Auftritte beim Schweizer Fernsehen in: «Viktor`s Spätprogramm», «Total Birgit» oder «Punkt.CH».

Arbeitet als Sprecher für Tonstudios und als Regisseur bei verschiedenen Theatertruppen. Hinzu kommen diverse szenische Lesungen und Auftritte in vielen Schweizer Kleintheatern mit den eigenen Programmen: «C-A-F-F-E-E», «URNER SAGEN» und «ERLKÖNIG-BALLADEN UND MUSIK».Er ist Autor und Mitherausgeber des Buches «URNER SAGEN» und lebt in Luzern.

2008 erhielt Walter Sigi Arnold den Kunst-und Kulturanerkennungspreis der Stadt Luzern.

schlössle-keller-sigi_4schlössle-keller-sigi_3schlössle-keller-sigi_1
Walter-Sigi-Arnold_Off-Sprecher1